Archiv der Kategorie: Gedanken

Kniefall oder: Wes Brot ich ess, des Lied ich sing

Bisher war ich der Meinung, dass Aprilscherze am Ersten des Monats ausgeheckt werden. Aber seit heute weiß ich, dass die Aprilscherz-Reform unserer Bundesregierung komplett an mir vorbei gegangen ist. Neuer Termin ist der 30. April. Unklar ist bisher auch, ob … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Gedanken | Kommentar hinterlassen

Ende gut, alles gut?

Ich lebe in einem freien Land. Soviel zur Theorie. Praktisch sieht es so aus, dass ich Menschenrechte besitze, die mir genommen werden können, oder Grundrechte, die gegebenenfalls hinter höheren Interessen zurück stehen müssen. Wenn ich also mal die rosarote Brille … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Gedanken | Kommentar hinterlassen

Leben und Tod

Oh, oh, da kommt was auf uns zu. Das Sozialentwicklungsland Nr. 1 hat einen neuen Kriegsgegner ausgemacht: ‘We Will Soon Be in a Post-Antibiotic Era’ so die US-amerikanische Behörde CDC, in etwa vergleichbar mit unserem Gesundheitsamt. Dumm nur, daß der … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Gedanken | Kommentar hinterlassen

Wunderlich und sonderbar

Quelle: Pixabay, Lizenz: public domain image Älter werden hat nicht nur Nachteile. Das schöne daran ist, dass man scheinbare Dummheiten begehen kann und darf, denen mit einem Kopfschütteln oder Lächeln begegnet wird, die darüber hinaus aber keinen weiteren Widerstand auslösen. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Gedanken | 2 Kommentare

Einfachheit, Güte, Mitgefühl

Laozi (Lao-Tzu, Lao-Tse), ein legendärer chinesischer Philosoph der vermutlich nie existierte, hat uns mit dem Daodejing (Tao Te King) einen vielzitierten Text hinterlassen, der neben dem Zhuangzi zu den grundlegenden Schriften des Daoismus zählt. Der Daoismus wiederum gehört neben Konfuzianismus … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Gedanken | Kommentar hinterlassen

Schatzsuche – Mission accomplished!

Ich bin immer wieder vom Internet begeistert. Wenn mir auch in steter Regelmäßigkeit  Nachrichten frei Haus geliefert werden, über die ich mich maßlos aufrege, versöhnt es mich andererseits mit Schätzen, die sich sonst nirgendwo entdecken lassen. Wie diesen hier: Celia … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Gedanken | Kommentar hinterlassen

Gedenken oder lieber Denken

Heute ist mir nach Provokation zu Mute. Gestern war ja Halloween (oder Samhain, wie die „Heiden“ sagen). Kinder sind auf der Jagd nach Süßigkeiten oder anderer Beute und erschrecken bei Nichterfolg die deswegen angesprochenen Mitmenschen. (Junge) Erwachsene verlegen hingegen diese … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Gedanken | Kommentar hinterlassen