Ein Pilz bitte.

In meinem Bekanntenkreis kokettiere ich ab und zu mit meiner eigenen Endlichkeit, indem ich davon spreche, daß ich langsam anfange nach Erde zu riechen. Meistens wird dann darüber gelacht, aber kaum länger als einen Sekundenbruchteil darüber nachgedacht, daß diese flappsige Bemerkung durchaus reale Bezüge hat. Vor allem, wenn das biologische Alter mit über 50 Jahren nach statistischen Wahrscheinlichkeiten zu mehr als der Hälfte bereits hinter einem liegt.

Unabhängig davon beschäftige ich mich nun schon seit einigen Jahren sporadisch mit dem, was kurz davor und danach mit mir, beziehungsweise meiner abgelegten Körperhülle passieren soll, d.h. Art der Beerdigung, Zeremonie ja oder nein und falls doch, in welcher Form, Testament, Patientenverfügung, Organspende, etc. pp..

Auch wenn Deutschland nicht gerade dafür bekannt ist, seinen Bürgern unreglementierte Freiheiten zu lassen, gibt es mittlerweile doch eine stattliche Anzahl an Möglichkeiten, seine sterblichen Überreste abzulegen oder dem Recycling zuzuführen.

Eine innovative Art den Körper seiner Rolle im biologischen Kreislauf gerecht zu werden hat die Designerin und Künstlerin Jae Rhim Lee entwickelt. Ihr ‚Infinity Burial Suit‘ (zu deutsch etwa Ewiges Totenhemd) sorgt durch eingenähte Pilzsporen dafür, daß der Leichnam sehr schnell aufgelöst und selbst schwierige Bestandteile wie z.B. Quecksilber aus Zahnfüllungen der Natur besonders umweltverträglich zugeführt werden. Der Begriff „biologisch abbaubar“ erhält dadurch eine ganz besondere Note.

Vor allem im Mutterland des schwarzen Humors, England, dürfte diese sehr spezielle Form der Beerdigung viele Freunde finden.
Schon allein deshalb, weil es dann auf der Feier darüber viel zu lachen gibt.

Im folgenden Video stellt Jae Rhim Lee ihren Anzug auf der Innovationsplattform TED vor.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Allerley, Inspiration veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s